040 800 40 40 0 info@klinik-poeseldorf.de

Beratungsangebote der Klinik Pöseldorf in Hamburg

Kein Körper ist wie der andere. Keine Operation gleicht der vorherigen. Darum nehmen wir uns ausgesprochen viel Zeit für Ihre Beratung. In einem intensiven Gespräch mit dem Facharzt analysieren wir genau Ihre Wünsche und Vorstellungen und können so die verschiedenen Möglichkeiten und Chancen gemeinsam durchsprechen. Es ist dabei von enormer Wichtigkeit heraus zu finden, ob sich Ihre Wunschvorstellung medizinisch umsetzen lässt und welche Methode dafür die optimale Lösung ist.

Denn Schönheit ist eine sehr individuelle Angelegenheit, die nicht einfach auf jede Person standardisiert werden kann. Für jeden muss ein ganz individuelles Behandlungskonzept erarbeitet werden, damit das Ergebnis harmonisch und natürlich zur jeweiligen Körperform und Persönlichkeit passt.

Das intensive und persönliche Gespräch mit Ihnen ist die entscheidende Voraussetzung für die richtige Behandlung und ein gelungenes Ergebnis.

Fragen:
1. Ist der Arzt Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie?
Schönheitschirurgen sind keine plastischen Chirurgen! Nur alleine durch die Bezeichnung Facharzt für „Plastische und Ästhetische Chirurgie“, haben Sie auch die Sicherheit einen echten Fachmann vor sich zu haben. Denn so darf sich ein Arzt erst dann nennen, wenn er nach einem abgeschlossenen Medizinstudium eine mindestens 6-jährige Weiterbildung durchlaufen und mit einer Prüfung vor der Landesärztekammer abgeschlossen hat. Dabei muss er das gesamte Spektrum in 100fachen Operationen im Vorfeld erlernt und nachgewiesen haben.

2. Ist der Beratende auch der operierende Arzt?
Nur wer Sie im Vorfeld umfassend persönlich beraten hat, kann Ihre individuellen Wünsche auch in der OP umsetzen.

3. Hat der Facharzt einen besonderen Schwerpunkt?
Ein Schwerpunkt bedeutet Leidenschaft, Erfahrung und Routine. Für Sie bedeutet das Patientensicherheit und das beruhigende Gefühl, gut aufgehoben zu sein.

4. Wie häufig führt er die von Ihnen gewünschte Operation aus?
Regelmäßige Tätigkeit und Routine sind die besten Garantien für ein hervorragendes Ergebnis.

5. Zeigt er Ihnen Bilder anderer Patienten?
Vergleichbare Operationen, die der Arzt selbst durchgeführt hat, können Ihnen einen Eindruck über Ihr mögliches Ergebnis liefern.

6. Ist der Facharzt Mitglied in einer der renommierten Facharztgesellschaften, „DGPRÄC“ oder „VDÄPC“?
In der „DGPRÄC“ – der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie – werden nur Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie nach sorgfältiger Prüfung aufgenommen. Diese führen in Ihren Kliniken Programme für Qualitätssicherung durch, sind verpflichtet, Fortbildungen zu besuchen und hohe Standards in Beratung, Operation und Nachsorge zu erbringen.

7. Wie viele Jahre Berufserfahrung hat der Arzt?
Man muss nicht alt sein, um gut zu sein, aber eine solide Berufserfahrung zeigt Professionalität und gibt Ihnen Sicherheit.

8. Spricht der Arzt mit Ihnen über Vorerkrankungen, Beweggründe, Lebenssituation?
Dies ist Grundvoraussetzung für die sinnvolle Auswahl der richtigen, individuellen Operationsmethode und Behandlungstechnik.

9. Spricht der Arzt mit Ihnen über Erwartungen, Chancen, Risiken?
Auch wenn man es eigentlich nicht hören möchte, so birgt doch jede Operation, jeder Eingriff auch Risiken. Der Arzt muss mögliche Komplikationen offen mit Ihnen ansprechen.

10. Gibt der Arzt Ihnen genügend Bedenkzeit?
Es ist Ihre Entscheidung. Es ist Ihr Körper. Es ist freiwillig. Daher ist Vorsicht geboten bei sehr schnellen, verbindlichen Terminvergaben oder Tagesangeboten.

11. Nimmt der Arzt regelmäßig an Fortbildungen, Seminaren und Kongressen teil?
Neuste Techniken, schonende Verfahren, neue Anwendungsgebiete – jeder Fachbereich entwickelt sich. Fragen Sie Ihren Arzt, ob er nach dem aktuellen Standard arbeitet.

12. Welche Hersteller, Techniken oder Produkte wendet der Arzt an?
Es gibt gute, renommierte Anbieter, aber leider auch schwarze Schafe. Fragen Sie Ihren Arzt, mit welchen namhaften Herstellern und warum er mit ihnen zusammenarbeitet.